Medienmitteilungen

Die letzten Medienmitteilungen, Medienkonferenzen und Newsbeiträge auf einen Blick:


Zur Fragestellung «Braucht es neue Altersheime oder andere Institutionen?» findet am Montag, 17. Juni 2019 um 19.30 Uhr ein Diskussionsabend statt. Die Frage nach der zukunftsorientierten Wohnform für die alternde Gesellschaft, beschäftigt die Region auch vor dem Hintergrund der anstehenden Investitionen in den Standort Bremgarten. Das Podium verspricht einen Aussenblick durch den langjährigen Zürcher Stadtarzt, Dr. Albert Wettstein, der den Aufbau der städtischen Pflegeheime verantwortete und Beat Fellmann, Berater für Pflege- und Wohnkonzepte sowie eine lokale Sicht durch Roger Cébe, Geschäftsführer der Regionalen Alterszentren. Die Veranstaltung wird von der FDP Widen organisiert, alle interessierten Bewohnerinnen und Bewohner der Region sind herzlich Willkommen. Beginn 19.30 Uhr im Vereinslokal, Widen.

Read more

Die FDP Widen nominiert Ernesto Hausmann für die Ersatzwahl in die Finanzkommission. Als langjähriger Unternehmer bringt er das nötige Fachwissen mit, um in der Finanzkommission einen wertvollen Beitrag leisten zu können. Hausmann wohnt seit über 30 Jahren in Widen, hat 2017 schon für die Finanzkommission kandidiert, verpasste jedoch knapp die Wahl. Die FDP Widen ist davon überzeugt, dass Ernesto Hausmann die Finanzkommission kompetent verstärken wird.

Read more

Am Vorabend zur Bundesratswahl traf sich die FDP Widen in der Brasserie Terrasse zur jährlichen «Nacht der langen Fonduegabeln». Präsident Stefan Bieri durfte rund 20 Mitglieder sowie Gäste an diesem traditionellen Anlass der Ortspartei begrüssen.

Read more

An der Grossratssitzung vom 13. November wurde der 42jährige Markus Stierli, FDP Widen, mit dem besten Ergebnis in den Erziehungsrat des Kanton Aargau gewählt.

Read more

Am 06.11.2018 lud der Vorstand der FDP Widen seine Mitglieder zur Parteiversammlung ein. Im Zentrum der Versammlung stand die Traktanden der anstehenden Gemeindeversammlung vom 22.11.2018, welche mit den anwesenden Mitgliedern intensiv diskutiert worden sind.

Read more